Der Brief für die Außenwirtschaft


39. Jahrgang / 12 vom 24.03.2017 (aktuelle Ausgabe)    
Währungen - Wochentendenzen
UK | Brexit - Kampf an mehreren Fronten
Das Vereinigte Königreich zerlegt sich selbst. Der Brexit erweist sich auch nach innen als Spaltpilz. ...
Blick auf die Leitwährungen - China: Straffung durch die Hintertür
Die Peoples Bank of China, PBoC, stützt den Renminbi. Der zentrale Leitzins, der Kreditsatz auf ein Jahr, ...
Türkei | TRY - Die Krise ist da
Die Türkei steckt in einer politischen und wirtschaftlichen Krise. Die Lira hat in den letzten drei Monaten ...
Israel | ILS - Es läuft
Israels Konjunktur läuft. Das 4. Quartal brachte nach erster Schätzung 6,2% annualisiertes Wachstum. ...
Ägypten | EGP - Die Krise verschärft sich
Ägyptens Wirtschaft scheint am Tiefpunkt zu sein. Die Inflation stieg, nicht zuletzt aufgrund massiver ...
Nigeria | NGN - Die Inflation sinkt langsam
Die Lage Nigerias bleibt schwierig. Die Rezession hat sich bis zum Jahresende 2016 fortgesetzt. Das letzte ...
Südafrika | ZAR - Außenhandel leicht verbessert
Beim Außenhandel gibt es positive Nachrichten für Südafrika. Die Handelsbilanz weist für das 4. Quartal ...
USA | Leistungsbilanz - Stärken und Schwächen
Hochgerechnet aufs Jahr müssen die USA rund 450 Mrd. Dollar finanzieren. Die US-Leistungsbilanz für das ...
Regional-Währungen | Zinsen - 6-Monats-Ausblick
Indien - Rückenwind für Modi
In Indien hat sich der Spielraum für Reformen deutlich vergrößert. Indiens Präsident Narendra Modi und ...
Neuseeland: Zinsen unverändert
Neuseelands Notenbank RBNZ ließ ihre Leitzinsen bei 1,75% unverändert. Sie hatte diese seit Mitte 2015 ...
AIIB: China wirbt neue Mitglieder
Die chinesisch dominierte Asian Infrastructure Investment Bank (AIIB) hat weitere Mitglieder geworben. ...
Watchlist Länderrisiken
Soweit sich keine Neuerungen ergeben, verweisen wir hier auf Risiko-Länder und die jeweilige Ausgabe, ...